Badarmaturen mit integriertem Thermostat

Der Austausch der Badarmaturen ist eine langfristige Investition. Schnell ist klar, dass das Angebot sehr vielfältig ist und weitere Informationen über Badarmaturen vor der Anschaffung unbedingt notwendig für eine gelungene Kaufentscheidung sind. Bei so vielen Unterschieden, auch in der Technik, gibt es Vorüberlegungen, die einfach nicht außer Acht gelassen werden sollten.

Temperaturregulierung: manuell oder automatisiert

Die grundsätzliche Frage beginnt damit, ob Sie die gewünschte Temperatur lieber manuell regulieren wollen oder die Bequemlichkeit einer Badarmatur mit Thermostat vorziehen. Thermostatmischbatterien haben den Vorteil, dass die einmal eingestellte Temperatur bis auf wirklich geringe Abweichungen auch gehalten wird. Eine leichte Abhängigkeit vom Wasserdruck ist immer gegeben, wird aber kaum bemerkt. Andererseits sind die Armaturen mit Thermostat so konzipiert, dass sie eine bestimmte Höchsttemperatur aus Sicherheitsgründen nicht überschreiten. Bei einem Handmischer steht Ihnen die Temperaturwahl völlig frei. Gerade Menschen, die wirklich heißes Wasser bevorzugen, sollten deshalb eher auf eine Armatur mit Thermostat verzichten.

Technik hat ihren Preis

Die in einer Badarmatur mit Thermostat eingebaute Technik ist natürlich viel aufwendiger als die in einer üblichen Mischbatterie. Dies wirkt sich auf die Anschaffungskosten aus. Hinzu kommt, dass weitere Informationen über Badarmaturen eingeholt werden sollten. Eine Funktionszeit von zehn oder mehr Jahren lässt sich nur bei einwandfreier Verarbeitung erreichen. Niedrigpreisige Modelle können bei diesen Anforderungen eher selten mithalten. Andererseits zahlt sich die Investition in ein hochwertiges Modell wieder aus, wenn beim zu erwartenden jahrelangen Betrieb nicht nach kurzer Zeit die ersten Rechnungen für einen Installateur anfallen. Dies gilt übrigens auch für Einhebelmischer ohne Thermostat, die ebenfalls anspruchsvoller konstruiert sind als die klassischen Badarmaturen mit getrennten Zuläufen.

Die persönlichen Vorlieben entscheiden

Die Entscheidung für eine bestimmte Badarmatur hängt viel von den persönlichen Vorlieben des Benutzers ab. Jede Bauart hat ihre Vorteile. Die Wahl zwischen einer Armatur mit zwei getrennten Zuläufen, einer Einhebelmischbatterie oder einer Badarmatur mit Thermostat ist sicher auch eine Kostenfrage. Sie vermeiden Folgekosten, wenn Sie vor der Kaufentscheidung weitere Informationen über Badarmaturen einholen, durch die Sie die Qualität und Verarbeitung genau prüfen können.

Image: Alexander Rochau – fotolia

Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.