DIY: So montiert man ein Plissee

Ein Plissee ist ein praktischer Sicht- und Hitzeschutz für Fenster und Türen. Der gefaltete Stoff wird meist quer vor das Fenster montiert und kann mithilfe von Schiebesystemen sowohl nach unten als auch nach oben geöffnet werden. Viele Plisseevorhänge lassen sich ohne zu bohren an den Fensterrahmen anbringen. In drei simplen Schritten kann selbst ein Heimwerker-Laie die passende Variante finden und montieren – getreu dem Motto „Do it yourself“.

Schritt 1: Der Check-up

Bei der Montage ohne Bohren kann das Plissee nur an solche Fenster und Türen angebracht werden, die sich flügelartig öffnen lassen. Soll das Plissee nicht an einem solchen Fenster angebracht werden, muss man sich für eine andere Art der Befestigung entscheiden. Genügend Abstand muss ebenfalls vorhanden sein: Ober- und unterhalb des Fensterrahmens benötigen die Klemmträger mindestens 1,5Zentimeter Platz. Außerdem halten die Klemmen nur an Fenstern mit eine Stärke zwischen fünf Millimetern und etwa zweieinhalb Zentimetern.

Schritt 2: Das Ausmessen

Der Fensterflügel sollte vorab mit einem Zentimetermaß genau ausgemessen werden, damit weder Lücken noch ein Überstand entstehen. Idealerweise ist das Plissee dann genauso hoch wie der gesamte Flügel (Fenster plus Fensterrahmen). Die Breite des Faltenvorhangs sollte breiter sein als das Fensterglas, aber nicht zu breit, sodass die Bedienung des Fenstergriffs nicht beeinträchtigt wird. Fachleute empfehlen für die Breite eines Plissees zum Klemmen die Fensterglasbreite plus jeweils zwei Zentimeter an jeder Seite. Mehr über das richtige Ausmessen von Fenstern findet man im Blog von plissee-spezi. Anschließend kann man das passende Plissee gleich online bestellen oder im Fachhandel kaufen.

Schritt 3: Die Montage

Die Klemmträger werden oben und unten an dem Fensterflügel auf Höhe der Glasbreite befestigt. Mit einem Schraubendreher zieht man die Schrauben der Klemmträger fest. Dann werden zunächst die oberen Spannschuhe (die Befestigung für die Schnur) angebracht, damit das Plissee von allein hängt. Anschließend werden auch die Spannschuhe unten auf die Klemmträger gesteckt. Jetzt müssen nur noch die Bediengriffe an den Schienen der Faltenstore angebracht werden, bevor man das Plissee nach Belieben entlang der Schnüre verschieben kann.


IMG: Thinkstock, iStock, aurigadesign

Heimwerker