Ein Winterquartier für Igel

Igel sind nicht nur besonders hübsche Tierchen, sie sind auch nützliche Mitarbeiter im Garten: die stachligen Gesellen fressen Schädlinge wie Schnecken und Raupen. Jetzt im November machen sich die Igel auf die Suche nach einem Unterschlupf für den Winter – hier bieten Gärten einen wichtigen Lebensraum für die nützlichen Nagetiere.

Igel am besten im freien Überwintern lassen

Wenn die Temperaturen sich dem Nullpunkt nähern, gehen die Igel auf die Suche nach einem geeigneten Winterquartier. Besonders Erdmulden, Hecken, Reisig und Laub bieten den Igeln einen idealen Unterschlupf für den Winter. Um den Winter gut zu überstehen fressen sich die Igel Fettreserven an, von denen sie dann während des Winterschlafs zehren. Trifft man jetzt im November noch Igel im Garten an, sollte man diese nicht mit ins Haus nehmen. Nur wenn die Tiere krank oder unterernährt sind, kann man sie in einer Igelstation abgeben oder selbst versorgen. Prinzipiell ist es aber in Haus und Keller zu warm, als dass die Igel dort ihren Winterschlaf halten könnten. Von daher sollte man eher für einen geeigneten Platz im Garten sorgen. Nur Jung-Igel, die noch nicht genug gefressen haben, benötigen Hilfe und sollten gefüttert werden. Da die kleinen Igel Körperkontakt benötigen, sollten Geschwister immer gemeinsam aufgenommen werden. Jung-Igel ohne Geschwister benötigen die Zuwendung einer Pflegeperson.

So fühlen sich Igel im Garten wohl

Igel bevorzugen ruhige und geschützte Plätze im Garten. Ein geeignetes Winterquartier sollte die Winter-Schläfer vor Regen, Wind und Wintersonne schützen sowie Hunde und Füchse fernhalten. Ein Igelhaus lässt sich beispielsweise aus Steinen errichten. Es sollte etwa 30 x 30 Zentimeter groß sein und über einen 20 Zentimeter breiten Eingang verfügen. Das innere des Winterquartiers wird mit Stroh und Laub gefüllt. Ein regendichtes Dach kann aus einer mit Steinen beschwerten Holzplatte oder einer Gehwegplatte errichtet werden. Wer sich etwas mehr Mühe machen möchte kann auch ein Igelhaus aus Holz bauen. Hier eine Video-Anleitung für den Bau eines Igelhauses:




Img: Thinkstock, 187791166, iStock, BSchiedl

Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.