Fliesen: die Trends von heute

Fliesen haben ihr kaltes und hartes Image abgelegt. Die neue Generation der Fliesen kommt in hochwertiger natürlicher Optik und mit neuen samtigen Oberflächen daher. Fliesen erfreuen sich besonders in Designer-Wohnungen immer größerer Beliebtheit. Ob im Flur, im Wohn- oder Schlafzimmer, mit einem Bodenbelag aus Fliesen liegt man im Trend. Welche Vorteile ein Fliesenboden noch mit sich bringt, lesen Sie hier.

Fliesen sind das neue Laminat

Es gibt heute im Handel eine riesige Auswahl von verschiedenen Fliesen. Ob man sich dabei für klassische Keramik-Fliesen, für Fliesen aus Stein oder anderen Materialien entscheidet, ist eine Sache des persönlichen Geschmacks. Besonders in Punkto Hygiene liegen Fliesen gegenüber andern Bodenbelägen ganz weit vorn. Fliesen reinigen ist kinderleicht. Man kann Fliesen auf alle gängigen Arten reinigen ohne Schäden befürchten zu müssen. Insbesondere für Halter von Haustieren wie Hunden oder Katzen, aber auch für Allergiker ist die glatte und geschlossene Oberfläche von Fliesen ein Segen. Tierhaare und Hausstaub können sich nicht festsetzen und leicht entfernt werden. Für besondere Ansprüche gibt es sogar speziell behandelte Fliesen, die unangenehme Gerüche und sogar Schimmel bekämpfen. Was die Optik angeht, hat sich auch auf dem Fliesen-Markt in den letzten Jahren eine Menge getan. Neben edlen Fliesen in Marmor-Optik liegen längliche Fliesen in dunklen Naturtönen voll im Trend. Solche Fliesen können mit Hilfe der richtigen Legetechnik einem echten Holzboden zum Verwechseln ähnlich sehen.

Fliesen und Fußbodenheizung – eine gute Kombination

In modernen Designerwohnungen gehört eine durchgängige Fußbodenheizung in allen Räumen zum Standard. Hier hat der Fliesenboden gegenüber einem Laminatboden oder einem Teppich klare Vorteile. Fliesen sind hervorragende Wärmeleiter und heizen einen Raum dadurch viel besser als andere Böden. Zudem sind viele Fliesen aus Stein und anderen Materialien auch gute Wärmespeicher. Ähnlich wie eine Kaminwand geben Fliesen die in ihnen aufgestaute Hitze auch dann noch Stunden weiter ab, wenn man die Heizung bereits abgestellt hat.

Fliesen – praktisch, hygienisch und gar nicht kalt

Fliesen in Wohnräumen haben ihr kaltes Image ablegen können. Ein Fliesenboden muss heute nicht mehr hart und kalt sein. Auf manchen Fliesen läuft es sich gar wie auf einem Teppichboden. Die leichte Reinigung macht Fliesen zudem für Hundehalter und Allergiker zunehmend attraktiv. Und wen das bis jetzt noch nicht überzeigt hat, der sollte sich zumindest beim Einbau einer Fußbodenheizung für Fliesen interessieren.

Lesen Sie auch unseren Ratgeber zum Thema Fliesen.

Bild: Vadim Andrushchenko – Fotolia

Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.