Für Handwerker: Zeiterfassungs-Apps für das Smartphone

Der Beruf des Handwerkers unterscheidet sich deutlich von anderen Branchen, da dieses Berufsfeld großer Flexibilität und ausgeprägter Mobilität bedarf. Ein Handwerker ist immer unterwegs und kann trotz Erfahrung nicht immer wissen wie lang ein Auftrag dauert oder welche Zeit ihn eine Fahrt kostet. Im Verlauf des Arbeitstages kann dann schnell Zeit verloren gehen, die man nicht mehr zu einer genauen Tätigkeit zuordnen kann. Stundenzettel und der weitere Zettelsalat sind bei der Erfassung der Zeitspannen der Tätigkeiten und Pausen nicht immer hilfreich oder übersichtlich. Fehlt ein Zettel ist die ganze Zeiterfassung ungenau.

Abhilfe schafft eine App mit echtem Mehrwert

Es gibt verschiedene Lösungen, um diesem Durcheinander an Daten gerecht zu werden. Beispielsweise existiert eine Reihe von Apps, die Abhilfe schaffen können. So kann den individuellen Anforderungen der Handwerkerbranche entsprochen werden. Da bereits die allermeisten Handwerker ein Smartphone besitzen oder auch immer mehr Betriebe ihren Handwerkern mobile Endgeräte zur Verfügung stellen, ist eine solche App für die tägliche Arbeit hilfreich und auch verständlich konzipiert. Die Fahrtzeit zu einem Kunden, die Besprechung vor Ort, das Festsitzen im Stau, die Kaffeepause zwischendurch oder die Abwicklung und Bearbeitung eines Auftrags oder einer Baustelle können mit der App spielend einfach festgehalten werden. Per Mail können die erfassten Zeitspannen an die Verantwortlichen oder die Buchhaltung versendet werden. Eine Zeiterfassungs-App beispielsweise von Streit kann hier so einige Probleme beseitigen und erleichtert das Managen des Tagesablaufs eines Handwerkers.

Echtzeit-Auswertung der Zeiterfassung-Daten in Excel

Ein Clou ist die einfache und schnelle Übertragung in Microsoft Excel-Tabellen, mit denen Stundensätze und Baustellenfortschritte berechnet werden können. Um die Übersichtlichkeit noch zu steigern, können jedem Projekt Bilder der jeweiligen Baustelle zugeordnet werden, die ebenfalls bei Bedarf versendet werden können. Praktisch sind in diesem Rahmen Vorher-Nachher Bilder einer Baustelle oder speziellen Reparaturarbeiten. So kann jeder Auftrag in seiner Gesamtheit detailliert festgehalten werden und die Gesamtdauer eines Projekts ist schnell festzustellen. Außerdem können die Kosten eines solchen Projekts, basierend auf Erfahrungswerten, schnell in Microsoft Excel kalkuliert werden. Damit ergibt sich auch eine Möglichkeit zur ständigen Optimierung von Arbeitsabläufen und Problemaspekten. Mit dieser hilfreichen Zusatzfunktion können Arbeitslücken und Zeitabläufe schnell offengelegt werden. Die Zeiterfassungs-App der Streit Datentechnik GmbH ist für den Berufsalltag eines Handwerkers eine deutliche Arbeitserleichterung und Zeiteinsparung. Zudem wird die Kommunikationen zwischen den Handwerkern, Auftraggebern und Vorgesetzten vereinheitlicht und vereinfacht.

Der Bildurheber ist: Joerg Mikus – Fotolia

Heimwerker