Magisches Licht: Schöner wohnen mit LED-Streifen

Es ist schon toll: Der Flur ist elegant illuminiert, die Möbel sind effektvoll eingefasst und die Oberschränke in der Küche leuchten jetzt apart türkis und tags drauf in orange. Im LED-Zeitalter alles gar kein Problem. Im Nu montiert geben flexible LED-Stripes dem Zuhause eine ordentliche Portion Pepp. LED-Leuchten erhellen dunkle Treppenhäuser und Stolperfallen wie Stufen oder sorgen für mehr Licht in dunklen Schränken.

Es werde LED: Wie die Lichteffekte das Wohnzimmer verschönern

Die indirekte Beleuchtung setzt Akzente. Insbesondere, wenn Sie farbige LED-Stripes verwenden. Die meisten sind mit einer Fernbedienung ausgestattet – nach Stimmung und Belieben kann zwischen den verschiedenen Farben hin- und her geschaltet werden. Auch Bücherregale oder Einbauschränke bekommen mit den LED-Stripes mehr Gewicht. Und wem farbige LEDs schlichtweg zu bunt sind, greift zu warmweißen Stripes, die auch eine gemütliche Stimmung zaubern. Sie wollen es aber hell und sachlich? Dann sind Tageslicht-Stripes perfekt.

Badezimmer und Küche: LEDs können überall montiert werden

Die Streifen können im Badezimmer wertvolle Dienste leisten und auch in der Küche für eine angenehme Atmosphäre sorgen. Arbeitsflächen, die Decke oder einzelne Schränke werden dank LEDs zu echten Highlights. Dank ihrer geringen Wärmeentwicklung dürfen die Stripes auch in Möbel gesetzt werden. Möbeldesigner probieren deshalb auf Teufel komm raus: Hocker mit integrierter LED-Beleuchtung, Tische, Regale, Betten: Es leuchtet so schön. Spezielle Profile machen es jetzt auch möglich, dass die Streifen in Böden gelassen werden und trittsicher abgedeckt sind. Möbel mit Licht stehen noch im Anfangsstudium, werden aber in den nächsten Jahren voraussichtlich weiter entwickelt und häufiger verwendet werden. Immer mehr Designer entdecken die Vorteile der kleinen Leuchten und dank der sinkenden Stückkosten werden LEDs voraussichtlich in den nächsten Jahren vermehrt beim Möbelbau verwendet werden. LED-Streifen sind langlebig, sparen ca. 80 Prozent Strom. Preis: Ab ca. 10 Euro.


Foto: Fotolia, 36278766, Insp. Clouseau

Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.