Ratgeber Bodenbelag – welcher eignet sich für meine Terrasse?

Immer nur Steinplatten war gestern: In Sachen Bodenbeläge für Terrassen und Balkons gibt es mittlerweile nahezu so viele Möglichkeiten wie im Innenraumbereich. Wie wir unser „schönstes und luftigstes Zimmer“ so gestalten können, dass wir den Sommer in vollen Zügen genießen können, erfahren Sie hier.

Natürlich schön: Echtholz und Naturstein

Fast jeder liebt Holz: und das sowohl im Wohnbereich, als auch auf dem Balkon oder auf der Terrasse. Was nicht weiter verwundert – denn Holz ist zeitlos, strahlt Wärme und Natürlichkeit aus und verträgt sich mit eigentlich allen Wohn- und Einrichtungsstilen. Auch bei hohen Temperaturen hat Holz echte Vorteile: Während man sich an heißen Tagen auf Stein gern mal die Füße verbrennt, fühlt sich Holz immer noch angenehm warm an. Das Verlegen von Holzdielen ist in den meisten Fällen eher einfach: Fast immer werden sie auf einem Rahmen angebracht, der auf dem Boden aufliegt. Noch unkomplizierter sind Holzfliesen, die sich individuell jedem Untergrund anpassen.

Eine schöne und nicht weniger natürliche Alternative zu Holz ist ein Natursteinboden. Seine Vorteile: Er ist deutlich widerstandsfähiger und hält meistens wesentlich länger! Das Verlegen eines Natursteinbodens ist allerdings aufwändig und benötigt eigentlich immer die Inanspruchnahme eines Spezialisten. Seine Anschaffung ist darüber hinaus teurer als die eines Holzfußbodens.

Robust und pflegeleicht: Beton und Fliesen

Ein cooler Beton-Look ist extrem angesagt: Das gilt nicht nur für innen, sondern auch für außen. Betonböden punkten aber nicht nur durch ihre zurückgenommene Industrie-Optik, sondern auch durch einen relativ moderaten Anschaffungspreis, unkompliziertes Verlegen und eine einfache Handhabung und Pflege. Nach wie vor sehr verbreitet: Fliesen. Vor allem Terrakotta- und Keramikfliesen sind wegen ihres mediterranen Charakters häufig auf Terrassen zu finden. Wichtig ist es, hier auf eine gute Qualität und eine professionelle Verlegung zu achten, da Bodenbeläge aus Fliesen für Frostschäden eher anfällig sind. Dank ihrer glatten Oberfläche sind Fliesen extrem einfach sauber zu halten und daher sehr zu empfehlen.

Foto: Thinkstock, iStock, irina88w

Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.