Selbst ist der Handwerker – Selbstgebaute Möbel

Jeder, der seine Wohnung in einem frischen Ambiente erscheinen lassen möchte wird es zu schätzen wissen, seine Möbel selber anzufertigen und diese nach eigenem Ermessen einzurichten. Um dies zu ermöglichen, kann man einige Grundregeln beachten und ist meistens damit auf der sicheren Seite. Man sollte sich von vornherein darüber im klaren sein, für welche Möbel man welches Material verwenden möchte.

Schicke Regale lassen sich zum Beispiel aus vielen Materialien anfertigen. Hier kann man schon mit einfachen Kiefernbrettern und den passenden Regalwinkeln seine ganz eigene Kombination zusammenstellen. Holz ist meist der geeignetste Rohstoff, um Möbel selbst zu bauen, die gut aussehen, stabil sind und auch für lange Zeit halten sollen. Selbst der Möbelbau aus Rohholz ist mittlerweile sehr beliebt geworden. Dieses kann man mit der richtigen Vorbehandlung sehr gut auch für Tische oder Stühle verwenden.

Den Raum für den Bau mit einbeziehen

Wenn man dabei ist, eigene Möbel selbst zu bauen ist man gut beraten, wenn man die Beschaffenheit des Raumes mitberücksichtigt. Dachschrägen eignen sich zum Beispiel hervorragend, um Regale oder Schränke an diese anzupassen und so genügend Stauraum für verschiedenste Gegenstände zu schaffen. Auch kann man hierbei seine Fantasie unglaublich beflügeln, wenn man auch Ecken, Kanten oder Balken in Räumen mit einbezieht und verwendet.

Materialien und Werkzeug

Neben Holz findet man auf jedem Baumarkt auch noch andere Materialien, wie Aluminium, Metallgestänge oder auch Kunststoff, die man untereinander kombinieren oder auch in das Holz mit einarbeiten kann. Gerade auch die Kombination verschiedener Materialien macht ein Möbelstück erst interessant. Stabile Esstische können zum Beispiel mit Eisenbeinen verstärkt werden. Aber auch kleinere Möbel für das Bad oder für das Schlafzimmer müssen nicht nur aus Holz sein, sondern machen immer eine gute Figur, wenn sie aus verschiedenen Materialien gefertigt sind. Neben dem Material ist auch das passende Werkzeug natürlich eine unbedingte Voraussetzung, um sicher und fachgerecht seine eigenen Kreationen zu verwirklichen. Eine bauliche Beratung ist ebenfalls von Vorteil und sollte in jedem Fall hinzugezogen werden.

Bildmaterial erstellt von SnappyStock, Inc. (Fotolia)

Heimwerker