Sprühlack für den Marmor-Effekt

Der Marmor-Effekt avanciert auf so manchem Untergrund zu einem echten Blickfang. Hast du Holz oder ein anderes Material sowie eine Spraydose zur Hand, kann das kreative Designen deiner Möbel beginnen!

Das richtige Material

Hinsichtlich der Wahl einer geeigneten Oberfläche gibt es nur wenige Grenzen, denn es eignen sich nahezu alle tragfähigen Untergründe. Auf angeschliffene Folienplatten kannst du daher ebenso zurückgreifen wie auf grundierte Spanplatten. Um den Marmor-Effekt zu erzielen, solltest du der Untergrundfarbe besondere Aufmerksamkeit widmen. Wichtig ist hierbei, dass die Farbe deiner zu bearbeitenden Oberfläche einen möglichst starken Kontrast zur Farbe aus der Spraydose bildet. Um den Marmor-Effekt zu erzielen, empfehle ich dir Marble-Sprühlack.

Wichtig: Dosieren und nicht decken!

Bitte achte darauf, dass du diesen Lack nicht deckend, sondern dosiert aufträgst. Damit du den gewünschten Farbeffekt auf der Oberfläche erzielst, ist es am besten, den Effekt zunächst auf einer Muster-Oberfläche zu testen. Hat die Oberfläche bereits den Marmor-Look angenommen, solltest du dafür sorgen, dass das verzierte Möbelstück besonders widerstandsfähig ist. Greife am besten nach dem Sprühen mit dem Sprühlack noch zu Klarlack, um den Effekt zu verstärken. Allerdings solltest du den Sprühlack vorher mindestens eine Stunde lang einwirken lassen. Mit etwas Geduld und Zeit verwandelst du deine Möbel so in wahre Unikate!


Quelle des Artikelbildes: Thinkstock, iStock, lovro77

Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.