Weihnachtsbaum aufstellen leicht gemacht

Der Verkauf von Weihnachtsbäumen ist bereits in vollem Gang. Hast du die Wahl für deinen Traum-Baum getroffen, stellt sich jedoch gleich die Frage: Wie kann ich den Baum richtig aufbauen? Hierfür ist natürlich ein stabiler Weihnachtsbaumständer erforderlich. Stellst du fest, dass der Stamm zu breit für die Halterung des Weihnachtsbaumständers ist, kannst du die Säge zur Hand nehmen. Dazu legst du die Tanne auf die Seite und spitzt den Stamm leicht an. Aber Achtung, immer schrittweise arbeiten und nicht zu viel Holz wegsägen, denn ist der Stamm letztendlich zu dünn, steht der Weihnachtsbaum im Ständer nicht mehr sicher.

Der Weihnachtsbaum wird im verpackten Zustand arretiert

Im noch verpackten Zustand kannst du den Baum nun im Weihnachtsbaumständer arretieren. Am besten schnappst du dir für diese Arbeit noch einen Helfer, damit der Weihnachtsbaum nicht nur sicher, sondern auch genau mittig im Ständer steht. Zu guter Letzt entscheiden deine persönlichen Umstände darüber, ob der Baum zusätzlich über eine Wandsicherung befestigt werden soll. Bei kleinen Kindern im Haushalt – aber auch für Hunde- und Katzenbesitzer bietet sich eine solche Wandbefestigung an, damit den Baum so leicht nichts aus dem Gleichgewicht bringen kann.


Inhaber des Bildes: fritzi braun – Fotolia

Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.