Wie Handwerksbetriebe kompetentes Personal rekrutieren

Handwerksbetriebe hatten es in Deutschland noch nie so schwierig qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Schwindende Zahlen bei den Auszubildenden und ein wachsender Fachkräftemangel machen seit Jahren die Personalbeschaffung zu einer Qual. Doch es gibt Möglichkeiten, dem Ganzen entgegenzutreten und sich kompetente Arbeiter zu sichern.

Viele Mitarbeiter sind nicht ausreichend qualifiziert

Viele Handwerksbetriebe haben enorme Schwierigkeiten dabei, geeignete Mitarbeiter zu finden. Besonders qualifizierte Fachkräfte scheinen Mangelware zu sein. Zudem gibt es eine hohe Zahl an neu Eingestellten die im Laufe des ersten Jahres selbstständig kündigen. Gründe gibt es dafür verschiedene, beispielsweise wurden die Kompetenzen falsch eingeschätzt und der Mitarbeiter fühlt sich überfordert oder die Chemie im Team stimmt einfach nicht. Solche Ausfälle kosten ein Unternehmen viel Geld und nach mehreren erfolglosen Versuchen wollen manche Arbeitgeber gar nichts mehr von Personalsuche wissen. Doch es gibt auch Unternehmen, die den Kopf nicht in den Sandstecken und nach Alternativen suchen. Diese finden sie mitunter beim Arbeitskreis Personalberatung der IHK.

Was ist Social Media?

Eine Möglichkeit, sich zukünftige Fachkräfte zu sichern, ist die Ausbildung von Azubis. Damit sich ausreichend geeignete Bewerber finden lassen, muss aber auch das Image eines Unternehmens stimmen und dieses verbessert man durch hochwertige Werbekampagnen. Soziale Plattformen, Blogs und Ähnliches im Internet bieten für die benötigte Werbung eine wunderbare Möglichkeit. Diese Art Werbung zu machen ist schon seit einigen Jahren etabliert, aber weniger bei Firmen im Handwerksbereich. Doch die Werbekampagnen über das Internet erreichen speziell junge Leute. Für die richtige Umsetzung sollte allerdings eine Werbefirma mit dem nötigen Know-how beauftragt werden, denn nicht immer ist eine schlechte Werbung besser als keine Werbung. Nähere Informationen darüber bekommen Interessierte unter anderem im Arbeitskreis Personalberatung der IHK.

Ein Silberstreifen am Horizont

Handwerksbetriebe haben es heutzutage nicht einfach bei der Suche nach geeigneten Mitarbeitern. Doch zum Glück gibt es Personalberatungen, die verzweifelten Arbeitgebern mit nützlichen Informationen und Dienstleistungen weiterhelfen (hier einfach informieren). Wer Azubis ausbilden möchte, um selber für qualifizierte Fachkräfte zu sorgen, sollte sich außerdem über das Thema Social Media informieren.

Bild: Benicce – Fotolia

Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.