Badrenovierung – ein neues Gesicht für die alte Nassraumzelle

Ein bisschen Belebung tut allen Räumen gut, so auch im Bad. Alle paar Jahre sieht man sich wieder in der Verlegenheit etwas ändern zu müssen.

Folgende Möglichkeiten zur Änderung – ohne einer kompletten Veränderung – kann man im Kleinen angehen, um dem alten Bad ein neues Gesicht zu geben. Dabei ist es egal ob die Wohnung in München oder Berlin ist.

Vielleicht haben es Einem die Fliesen angetan und die ewig weiße Farbe. Mit ein paar neuen Dekor-Fliesen kann man den Charme des Bades geschwind ändern. Dabei muss man die alten Fliesen vorsichtig herausspachteln und die Fugendichtungen gänzlich entfernen.

Ein Bad muss nicht immer weiß sein…

Man kann auch versuchen die Einrichtung etwas anders zu verteilen. So kann man den Spiegelschrank verrücken, die Aufteilung ein wenig ändern oder auch mehr Licht in die Angelegenheit bringen. Bedenke aber, dass man möglichst zwischen den Fliesen bohrt. Die alten Löcher gilt es nun zu schließen. Aber bevor man sich ans Bohren macht, sollte man sicherstellen, dass das Licht immer dahin fällt, wo man es auch braucht.

Ist die Badewanne schon etwas matt, kann man sie mit Chrom und Keramik-Reinigern zu neuen Hochglanz polieren. Dieses Mittel gibt es in jedem Baumarkt. Wer kreativer sein will, kann seine Fliesen oder die Badewanne auch neu lackieren. Dazu gibt es beispielsweise von Molto ein Fliesen-Lackiersystem. Dabei kann’s dann auch mal Bunt werden.

Wenn man eine Komplett-Renovierung, weil es beispielsweise ein altes Einfamilienhaus ist, entgegen sieht und Geld sparen will, sollte man überlegen, ob man die Handwerker nicht selbst koordiniert. Dazu legt man einen Zeitplan an, der den Handwerkern Zeit lässt die Aufgaben zu bewältigen. Hier muss man aber immer eine Zusatzfrist einplanen.

Wer Mieter ist, muss vorher das Einverständnis des Vermieters einholen, denn ein modernes Bad kann mit einer Mieterhöhung zusammenfallen. Wenn die Kosten vom Vermieter übernommen werden, wird die Miete zwangsläufig angepasst.

Ein paar Bauanleitungen für andere kleine Renovierungen findet man hier.

Werbung
Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.