So blüht die Wohnung wieder auf: Vasen selbst gemacht

Ein Strauß Blumen kommt erst in der passenden Vase richtig zur Geltung. Handelsübliche Vasen sind jedoch oft wenig dekorativ und sogar langweilig. Mit einfachen Mitteln können Sie sich selbst kreative Vasen basteln. Die Materialien fallen als Müll häufig im Haushalt an und können so problemlos recycelt werden.

Material finden

Wichtigstes Material für selbstgemachte Vasen sind alte Glasflaschen oder hohe schmale Schraubgläser. Die Gläser und Flaschen sollten von Etiketten und Kleberresten befreit werden und natürlich auch innen sauber ausgewaschen werden. Die Flaschen sind der Korpus Ihrer Vase, den Sie nach Belieben dekorieren können. Dazu können Sie beispielsweise alte Armbänder verwenden oder einzelne Schmucksteine aufkleben. Natürliche Materialien wie Muscheln oder Schneckenhäuser, die Sie vielleicht im Urlaub gesammelt haben, können Sie ebenfalls dafür verwenden. Weitere Naturmaterialien wie Hanfschnüre, Holz bzw. Rinde oder getrocknete Samen können ebenfalls genutzt werden. Bei Naturmaterialien, die verrotten können, müssen Sie später beim Reinigen der Vase vorsichtig sein und möglichst wenig Wasser auf Holz oder Samen kommen lassen bzw. die Vase wieder rasch abtrocknen. Außer der Dekoration benötigen Sie noch Klebeband, damit Sie etwa Armbänder oder Hanfschnüre einfacher ankleben können, Sprühlack und eine Heißklebepistole.

Schritt für Schritt zur Vase

Zuerst legen Sie sich das Material, mit dem Sie die Vase dekorieren möchten, zurecht. Handelt es sich vielleicht um alte, schon abgenutzte Armbänder oder andere Deko mit wenig schöner Farbe jedoch interessanter Oberflächenstruktur, kleben Sie diese zuerst auf die Flasche. Das Klebeband hilft Ihnen dabei, die Dekoration an der richtigen Stelle zu halten und erleichtert Ihnen auch das Fixieren mit der Heißklebepistole. Nach dem Trocknen werden die Klebestreifen entfernt und die Flasche mit Sprühlack farblich gestaltet. Sobald der Lack trocken ist, können Sie diese auch gleich als Vase verwenden. Soll die natürliche Farbe der Dekoration erhalten bleiben wie bei Naturmaterialien, lackieren Sie erst die Flasche und bekleben Sie sie dann mit der Dekoration.

Geschenke mit persönlicher Note

Selbstgemachte Vasen bieten sich auch als Geschenk mit persönlicher Note an. Zur Dekoration können Sie beispielsweise Symbole für die Lieblingshobbys des Beschenkten verwenden oder kleine Andenken an gemeinsame Erlebnisse. Bei der Gestaltung der Vasen sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt und Sie können damit Ihre Räume individuell gestalten.

Urheber der Fotografie: www.tomkirkpatrick.de – Fotolia

Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.