Glasbruch – Versicherungschutz und Verringerung des Verletzungsrisikos

Der Glasbruch kann in jedem Haushalt passieren. In die Brüche gehen bei dem Glasbruch Glastüren, Fensterglas und  Schrankglas.

Häufige Ursache für den Glasbruch sind spielende Kinder. Ein Spielball der Kinder landet schnell mal in dem Glas der Terassentür. Ein Sachschaden kann entstehen, denn aber eine Glasbruch Versicherung bezahlt.

Bei der Wahl der Glasbruch Versicherung wählt man zwischen Halbkasko und Vollkasko,  die Versicherung übernihmt dann den Glasschaden anteilmäßig für die Reperatur.

Schlimmer und gefählicher wird es, wenn ein Kind bei dem Unfall verletzt wurde. Splitterschutzfolien schützen mit Polyester gegen Glasbruch. Wie funktionieren die Folien?

Hilfe zu der Glasbruch Versicherung: Vergleich der Anbieter

Die Splitterschutz-Folien stabilsieren die Glasfläche, so dass bei einem Einbruch des Glases die Glassplitter durch die Folie zusammengehalten werden. Die Folien gegen Glasbruch machen das Wohnen zu einer sicheren Sache.

Unfälle, Glassplitter gehören der Vergangenheit an. Einen besseren und günstigeren Unfallschutz gegen Glasscherben existiert nicht. Eine Liste der Anbieter und der Vergleich der Versicherungen gegen Glasbruch kann Geld sparen helfen.

Heimwerker