Handkreissägen – hier geht’s rund!

Wer mit der Handkreissäge Mini-Arbeiten erledigen will, erkennt schnell ihre Grenzen. Sie ist ein Fall für gerade, lange Schnitte, die aufgrund der starken Motoren gern auch durch gröberes Material gehen können.

Handkreissägen finden ihre Nische dort, wo die Stichsägen überfordert und die Kettensäge ungeeignet sind. Gute Beispiele hierfür sind der Bau von einem Geräteschuppen, einer Treppe oder der Ausbau des Dachbodens, wo dickeres Holz in großer Menge verarbeitet wird. Die Wahl vom Sägeblatt der Handkreissäge macht der Heimwerker vom Schneidgut abhängig: Zu dickem oder grobem Holz passt eine große Zähnung, feineres Holz erfordert, um das Ausreißen am Rand zu vermeiden, ebensolche fein gezähnten Sageblätter. Ist an der Handkreissäge Laser-Technik verbaut, gelingen die Schnitte noch besser.

Mit Akku Handkreissäge unabhängig arbeiten

Ist kein Stromanschluss für Handkreissäge-Einsätze vorhanden, leistet die Akku Handkreissäge gute Dienste. Wie alle Elektrowerkzeuge ohne Fremdspeisung erfordert auch sie eine vorherige Planung der Arbeitsdauer. Übersteigt die die Batterie-Kapazität, ist es ratsam Austauschakkus als Ersatzteile dabei zu haben; nur so kann die Arbeit vollständig erledigt werden, was den Benutzer dieser Maschinen dann in den Augen der Umstehenden zum Profi avancieren lässt.

Handkreissäge Test: Worauf kommt es an?

Sägen bieten viele Hersteller an. So bieten unter anderem Bosch, Metabo, Kress, Black & Decker, Makita, Festo, Einhell, Mannesmann und Ryobi diese Werkzeuge feil. Neben einem kräftigen Motor spielt die Verfügbarkeit der Sägeblätter eine Rolle: Müssen besondere angeschafft werden, oder gibt es günstige für mehrere Handkreissägen? Eine Sicherheitsschaltung, die beide Hände ans Gerät zwingt, schadet nie, ebenso ein solides Gehäuse mit fester Sägeblatt-Abdeckung. Auch ein als Tauchsäge konzipiertes Werkzeug mit verstecktem Blatt bietet hohe Sicherheit, sodass beim Sägen kaum etwas passieren kann. Ein ausführlicher Handkreissäge-Test kann in jedem einschlägigen Fachmagazin eingesehen werden.

Heimwerker