Osterschmuck basteln – Spaß für die ganze Familie

Auch wenn das momentane Wetter uns noch etwas anderes vormachen möchte, Fakt ist jedoch, der Frühling steht vor der Tür und auch der Osterhase packt fleißig seinen Korb voller Ostereier. Um ihm einen tollen Empfang zu bereiten und die Wartezeit für die Kinder nicht zu lang werden zu lassen, bietet es sich an, Osterschmuck gemeinsam zu basteln.

Ob Ostereier auspusten und selber bemalen oder kleine Figuren basteln, zu Ostern gibt es eine ganze Menge Ideen die umgesetzt werden können. Besonders Kinder lieben das Ausblasen der Eier um sie hinterher ganz nach eigenem Belieben bemalen zu können. Schon das Ausblasen verspricht eine Menge Spaß, geht hier doch auch das ein andere Mal etwas daneben, was für viele Lacher sorgt. Um die bemalten Eier dann später schon platzieren zu können, eignet sich aus Holzwolle  produziertes Kunstgras optimal. Wer nicht nur ein paar Ecken verschönern möchte, sondern Osterschmuck für das gesamte Haus und den Garten basteln möchte, der braucht zuerst einmal gutes Handwerkszeug.

Osterschmuck basteln für Haus und Garten

Zu einem richtig schönen Osterfest gehören, neben bemalten Eiern, auch gebastelte Figuren, sei es Hase, Lamm oder ein Küken dazu. Zu einem schönen Ostertisch gehören aber auch selbst gebastelte Osterbecher, diese können einfach aus Tonpapier ausgeschnitten werden, so dass sie zusammengerollt über ein Ei passen, aber auch Filz oder ähnliches eignet sich hervorragend zur Gestaltung des Ostertisches. Für die Wände und Fenster eignen sich Osterbilder auf Glas bestens, sehen diese nicht nur schön aus, sondern, wenn das Licht durchfällt, spiegelt sich das Bild an der Wand oder dem Fußboden wieder.

Osterschmuck basteln – für Anfänger und Fortgeschrittene

Kleine Kinder zu beschäftigen ist wahrlich keine große Sache, besonders wenn es um Ostern geht und die spätere Ostereiersuche. Erwachsene, die Osterschmuck basteln wollen, stellen da schon weitaus größere Anforderungen an das Selbstgebastelte, sollte es doch dem eigenen Stil entsprechen und nicht zu kitschig wirken. Aus diesem Grund ein kleiner Tipp: weniger ist manchmal mehr. Und nur weil Ostern vor der Tür steht, muss man ja auch sein trautes Heim nicht unbedingt in eine Hasenaufzuchtsstation verwandeln.

Werbung
Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.