Umzug mit professionellen Helfern – was kostet das?

Ein Umzug ist immer mit Stress und viel Schweiß verbunden. Da ist es doch nur angenehm, wenn Sie Unterstützung von professionelle Helfer bekommen. Doch was kostet und beinhaltet dieser Service?

Stellen Sie sich vor Sie möchten umziehen und keiner ist da, der Ihnen helfen kann. Was machen Sie nun? Ganz allein ist ein Umzug kaum zu bewältigen. Hier bieten professionelle Helfer ihre Dienste an.

Ein Wohnungswechsel ist immer mit viel Stress und Schweiß verbunden. Damit der dieser Tag nicht zu einer Katastrophe ist es wichtig eine Checkliste für den Umzug zu haben und Helfer, die Ihre Möbel und andern Hausrat sicher und ordentlich transportieren.

Professionelle Umzugshelfer gibt es in fast jeder Stadt und der Service ist überall ähnlich. Die Unternehmen stellen einen LKW, Umzugskartons und die starken Männer. Damit ihre Möbel und andere Gegenstände sicher in der neuen Wohnung ankommen, werden diese mit Decken und Gurte gut verstaut.

Vor Ihrem Wohnungswechsel sollten suchen Sie am besten das Umzugsunternehmen auf und besprechen mit den verantwortlichen Personen den Umzugstag. Außerdem müssen Sie angeben wie viel transportiert werden muss. Denn in den meisten Fällen richtet sich der Preis auch nach dem Aufwand. Es gibt aber auch Umzugsfirmen, die nach Zeit und benötigten Umzugshelfern abrechnen.

Die Preise für einen Umzug können zwischen 150 Euro bis über 1000 Euro liegen, je nachdem wie groß Ihr Haushalt ist. Natürlich können auch Extrakosten entstehen. Diese fallen an, wenn zum Beispiel ein Klavier transportiert werden muss, ein Außenaufzug oder ein Halteverbot benötigt wird.

TIPP: Vergleichen Sie den Service und die Preise verschiedener Umzugsunternehmen und fragen Sie Freunde und Verwandte, welche Erfahrungen Sie gemacht haben.

Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.