Ökologische Schädlingsbekämpfung ohne Gift

Die Schädlingsbekämpfung ist ein Thema, das leider nahezu jeden von uns betreffen kann. Und in unserer heutigen Zeit, in der Ökologie und Umweltschutz einen so hohen Stellenwert haben, sollten auch Schädlingsbekämpfungen jeglicher Art möglichst ökologisch und ohne giftige Stoffe von statten gehen. Die A.S.S. Schädlingsbekämpfung aus München hat sich genau dieses Thema auf die Fahnen geschrieben und sogar zu ihrer Firmenphilosophie gemacht.

Keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen für den Menschen

Als alternative gegenüber der traditionellen, aber eben auch chemischen Schädlingsbekämpfung eine ökologische und biologische Schädlingsbekämpfung ohne Gift am Markt zu präsentieren, war das erklärte Ziel der 1994 in München gegründeten Allround Schädlingsbekämpfung und Service GmbH. Die klaren Vorteile dieser Methoden sind, dass sie gesundheitliche Beeinträchtigungen für den Menschen ausschließen und zugleich die Umwelt schonen. Langanhaltende „präparative Eingriffe“ gegen Schädlinge sind oftmals unnötig und leider haben sie für die Bewohner nicht selten bedenkliche Auswirkungen auf deren Gesundheit.

Ökologisch korrekte und sinnvolle Maßnahmen

Ein Spezialgebiet der A.S.S. Schädlingsbekämpfung ist das Facility Management. Hierbei ist das oberste Ziel, durch ökologisch korrekte, sinnvolle Maßnahmen vorhandene Schädlinge zu beseitigen. Ein regelmäßiges Monitoring und geeignete Eingriffe sorgen zudem dafür, dass sich ein Neubefall nachhaltig und anhaltend unterbinden lässt. Die regelmäßige Betreuung kann einen erneuten und stärkeren Befall mit samt seinen unangenehmen Folgen also für die Bewohner ausschließen.


Ein Gastbeitrag der A.S.S. Schädlingsbekämpfung aus München, die sich auf die ökologische Schädlingsbekämpfung spezialisiert hat und unter www.ass-schaedlingsbekaempfung.de/lexikon/ ein umfassendes Lexikon zu diesem Thema betreibt.

Bildquelle: Grischa Georgiew – Fotolia

Werbung
Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.