Meine Heimwerkertipps

Selbst ist der Mann und auch die Frau natürlich
 


Baum fällen unter Anleitung: Den Kettensägenschein machen

Autor: Andre
abgelegt in: Grundwissen

Wer das Baum fällen unter Anleitung erlernen möchte, ist bei einem Kurs für den Kettensägenschein genau richtig. Auch wer nur Brennholz im dafür gekennzeichneten Forst schlagen möchte, kann dies in Kursen erlernen.

Baum fällen unter Anleitung: Den Kettensägenschein machen ©Flickr/H Dragon

Denn nur wer das Baum fällen unter Anleitung wirklich gelernt hat, sollte sich diesen Wagnis auch stellen. Allein das korrekte Führen einer Motorsäge birgt manche Herausforderung, die man nach einem Kurs für den Kettensägenschein jedoch mit Sicherheit meistern kann. Selbst wer die Kettensäge nur bei Holzarbeiten zu Hause verwenden möchte, sollte unbedingt einen solchen Kurs machen, um mit der kraftvollen Maschine richtig umgehen zu können und dadurch die Verletzungsgefahr minimieren.

Brennholz selber schlagen mit dem Kettensägenschein

Der sogenannte Kettensägenschein berechtigt zum Führen einer solchen Säge im Wald. Nur mit einem solchen Führerschein darf man in den vom Forstamt ausgewiesenen Gebieten Holz für den Eigenbedarf schlagen. Dabei gibt es unterschiedliche Stufen, die entweder zum Schnitt an bereits gefällten Bäumen oder zum selber Fällen berechtigen. Den Kettenschein erwerben kann man an verschiedenen Stellen, zum Beispiel in manchen großen Baumärkten, bei Holzfirmen, beim Forstamt oder der freiwilligen Feuerwehr.

Im Kurs erlernt man, wie eine Kettensäge aufgebaut ist, wie sie funktioniert, wie sie gewartet und gepflegt werden muss. Zudem werden weitere Grundlagen zur Führung einer Kettensäge vermittelt, nämlich die richtige Ausrüstung, Maßnahmen zur Vermeidung von Unfällen und die Handhabung der Maschine selbst. Nach der Theorie folgt der praktische Teil, in dem man unter professioneller Anleitung lernt, wie man das Holz richtig beurteilt, um die Säge optimal ansetzen zu können, und welche Schnitt-Techniken man anwenden kann.

Kettensägenschein: Baum fällen unter Anleitung lernen

Wer mehr als nur Brennholz selber schlagen möchte, kann einen weiterführenden Kurs besuchen, der über die Grundlagen und Techniken zum Fällen von Bäumen informiert. Auch hier steht die Sicherheit an erster Stelle, weshalb Unfallverhütungsmaßnahmen und Vorschriften zur Schutzkleidung auch hier die wichtigsten Themen sind. Zusätzlich informiert der Kurs über die notwendigen Handgriffe zur Sicherung der Arbeitsstelle, außerdem lernt man weitere Hilfsmittel wie zum Beispiel zum Aufstieg auf Bäume kennen.

Auch das Führen zusätzlicher Maschinen zur Sicherung und zum Transport der gefällten Bäume ist Teil der Ausbildung, ebenso wie die adäquate Beurteilung der Bäume und ihrer Schwachstellen. Und zu guter Letzt steht natürlich die Vermittlung der richtigen Technik an, dann lernt man alles über Fall- oder Bruchkerben, Fällschnitt, Bruchleisten und Bruchstufen. Wer diesen Kurs erfolgreich durchlaufen hat, kann sich selbst als Holzfäller versuchen und immer für genügend Brennholz im eigenen Heim sorgen.Similar Posts:



verwandte Beiträge


Kategorien