Dach selbst decken ohne Gefahr

Die Überlegung, ein Dach selbst zu decken, erfordert die vorherige Klärung des Deckmaterials, der Höhe und absoluter Schwindelfreiheit. Wenn nun noch hohes handwerkliches Geschick und am besten noch eine professionelle Ausbildung oder zumindest ein Helfer mit einer solchen vorhanden sind, können die Dach-Ziegel zur Sanierung bestellt werden.

Werden diese Vorbedingungen zum Dach selber Decken nicht komplett erfüllt, ist es nur ratsam hauptberuflichen Dachdeckern den Auftrag zukommen zu lassen. Laien können in dieser delikaten Angelegenheit jede Menge Mist bauen; zwar wird niemandem, stürzt er nicht ab, das Wasser bis zum Hals stehen, doch reicht es, wenn das undichte Dach Wasser durchlässt. Ein Dach von Gartenhaus oder Geräteschuppen mit Dachpappe zu renovieren, ist indes weit weniger kompliziert als das Hantieren mit Dachziegeln und soll daher im Fokus stehen.

Beim Dach selber decken Dachfenster einbauen

Flickschusterei ist nie ein guter Begleiter, und so sollten, ist die Dachpappe alt und vielerorts undicht, nicht weitere Flicken aufgebracht werden. Stattdessen gilt es, die marode Dachpappe zu komplett zu entfernen. Nun können die Dachlatten aus Holz in Augenschein genommen und je nach Zustand ausgetauscht werden. Zudem kann ein Dachfenster eingebaut werden, sollte der Bedarf nach mehr Licht bestehen. Da beim Gartenhaus typischerweise nicht auf Wärmedämmung zu achten ist, kann die Beschaffung derartiger Baustoffe fürs Dach bezüglich Dämmung und Isolierung entfallen.

Dach selbst decken, auch Flachdach

Nun kann, ein gewöhnliches Satteldach vorausgesetzt, mit dem Verlegen der Dachpappe angefangen werden. Wie Dach-Ziegel wird diese von der Traufe beginnend zum First hin verlegt. Je nach Sorte wird die Dachpappe geklebt oder genagelt, letzteres erfordert etwas Vorsicht, um keine Löcher in den neuen Dachbelag zu schlagen. Beim Abmessen ist ein Zuschlag für den Ortgang nicht zu vergessen, sonst vermodern die neuen Dachlatten erneut vorschnell. Wurde beim bauen vom Gartenhäuschen ein Pultdach favorisiert, gestaltet sich die Dachsanierung nich einfacher, beim Flachdach ist daruf zu achten, dass das Regenrohr weiterhin am tiefsten Punkt liegt, um „Teichbildung“ vorzubeugen.

Wenn man sich richtig verhält, könnte es kein Dachdecker besser machen.

Werbung
Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.