Dachschrägen: So nutzen Sie jeden Winkel optimal

Wohnungen mit Dachschrägen strahlen Behaglichkeit aus, die Einrichtung kann jedoch eine Herausforderung sein. Die schrägen Decken und Wände lassen sich mit Standardmöbeln nur selten optimal einrichten. Wir verraten Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Wohnung mit Dachschrägen nicht nur gemütlich einrichten, sondern auch den vorhandenen Platz richtig ausnutzen.

Platzangebot richtig ausnutzen

Dachschrägen lassen nicht viel Platz für das Aufstellen von Schränken und Regalen. Oftmals bleibt ein Großteil des Raumes ungenutzt, weil die schrägen Wände zu wenig Platz für herkömmliche Möbel bieten. Hier müssen Sie jedoch nicht kapitulieren. Nutzen Sie maßgefertigte Schränke und Regale, um den Platz bis in die letzte Ecke als Stauraum nutzen zu können. Maßgefertigte Systeme sind leider immer etwas teurer. Wenn Sie handwerkliches Geschick besitzen, können Sie Regale und Schränke auch selbst herstellen. Wenn Sie nicht möchten, dass der Inhalt des Schranks zu sehen ist und für Unruhe im Raum sorgt, bringen Sie zusätzlich eine Tür an. Auch modulare Regalsysteme sind ideal, um kleine Nischen unter der Dachschräge oder der Treppe in praktischen Stauraum zu verwandeln.

Räume größer wirken lassen

Um den Raum größer wirken zu lassen, entscheiden Sie sich bei der Einrichtung eher für filigrane Möbel. Eine massive Schrankwand wirkt in einem Raum mit Dachschräge schnell erdrückend. Räume mit Dachschrägen wirken ohnehin oftmals kleiner als sie sind. Setzen Sie daher auf helle Farben und achten Sie darauf, dass die Möbel nicht zu wuchtig wirken. Bei wenig Platz sind auch mobile Elemente wie Rollcontainer und Beistelltische auf Rollen eine gute Wahl. So bleiben Sie flexibel und können das Möbelstück auf die Seite schieben, wenn es nicht im Einsatz ist.

Helligkeit und Stauraum

Achten Sie bei der Einrichtung einer Wohnung mit Dachschrägen auf ausreichend Stauraum und Helligkeit. Helle Farben an den Wänden, helle Möbel und viel Licht lassen die Räume größer wirken. Zusätzlichen Stauraum schaffen Sie mit maßgefertigten Möbeln, Wandregalen und modularen Systemen.

Bild: Thinkstock, iStock, Dmitry Pistrov

Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.