Praktisch und trendy: Wohntrends für den Alltag und bei Besuch

Gemütlich, funktional und auch trendy – so sollten Möbel und Wohnaccessoires sein, damit man sich zu Hause so richtig wohlfühlen kann. Wenn man dann von einem anstrengenden Arbeitstag in die eigene Wohnung zurückkehrt, möchte man die Füße hochlegen und sich geborgen fühlen – und nicht in ein zusammengestückeltes Sammelsurium blicken, das weder bequem ist noch ausreichend Platz für all die Gegenstände bietet, die sich über die Jahre so angesammelt haben. Hier kommen ein paar Tipps zu Wohntrends, die den Alltag verschönern und den Besuch weich betten.

Übersichtlicher Stauraum

Lange Zeit waren große Wohnwände aus massivem Holz der Platz in nahezu jeder Wohnung, in dem Bücher, Geschirr, Tischdecken und allerlei andere Dinge untergebracht worden sind. Diese Schrankwände boten zwar so richtig viel Platz für all diese Dinge, allerdings waren sie auch sehr wuchtig und nahmen selbst sehr viel Platz im Raum ein. Eine moderne Alternative zu diesen Raumfüllern sind heute praktische Regalwürfel. Sie sind einzeln erhältlich und können nach Belieben kombiniert werden. Man kann sie in die Höhe stapeln, in die Breite bauen und sogar Pyramiden sind mit den einzelnen Würfeln umsetzbar. In besonders großen Zimmern können sie zu einer Wand aufgebaut werden und als Raumteiler fungieren. In den Würfeln können dann Bücher, CDs und DVDs oder auch Geschirr und Schüsseln aufbewahrt werden. Um die Würfelwand ein wenig luftiger zu gestalten, können einzelne Würfel entweder unbefüllt bleiben oder mit nur einem einzigen Dekogegenstand, wie etwa einer hübschen Vase, versehen werden.

Bequeme Schlafgelegenheit für den Besuch

Wenn der Abend einmal etwas feuchtfröhlicher ausgefallen ist, als es geplant war, dann bieten komfortable Schlafsofas genau die richtige Lösung, um den Besuch in der eigenen Wohnung übernachten zu lassen. Im Handumdrehen ist das Sofa dann zu einem bequemen Bett umgewandelt. In verschiedenen Größen und Farben erhältlich, passen die Sofas zu jeder Einrichtung und bieten am Tag eine gemütliche Gelegenheit, sich vor den Fernseher zu kuscheln. Die Federkernausstattung verhindert zudem, dass die Besucher am nächsten Morgen mit Kreuzschmerzen aufwachen.

Bild von Dominik Geier – Fotolia

Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.