Es werde Licht – Lampentrends im Überblick

Eine angenehme Beleuchtung trägt maßgeblich zum Wohlbefinden und zur Atmosphäre eines Raumes bei. Wenn Sie es in Ihrem Zuhause gemütlich haben möchten, sollten Sie daher auch auf die richtige Beleuchtung achten. Allerdings verschwindet die Glühlampe mehr und mehr, weshalb man auf Alternativen zurückgreifen und neue Trends entdecken muss.

Welche Alternativen zu Glühlampen gibt es?

Die Glühlampe, an deren Licht wir uns in den vergangenen Jahrzehnten gewöhnen durften, wird es in Zukunft nicht mehr geben. Auch wer jetzt noch Restbestände hat, wird früher oder später auf Alternativen zurückgreifen müssen. Der Trend im Lampenbereich geht immer mehr in Richtung der energiesparenden Lampen. Wer das Licht einschaltet, möchte dabei möglichst wenig Strom verbrauchen, weshalb die besonders energiesparenden LED-Leuchten immer mehr Verbreitung finden. LED ist die Abkürzung für „lichtemittierende Diode“. LEDs bieten gegenüber der Glühbirne den Vorteil, dass sie wesentlich weniger Energie verbrauchen und nicht so heiß werden. LEDs können daher auch sehr gut zur Beleuchtung von Möbeln oder Dekorationsgegenständen eingesetzt werden. Eine weitere Alternative sind Halogenlampen und Energiesparlampen.

Können die alten Leuchten noch genutzt werden?

Wenn Sie auf energiesparende Lampen umsteigen möchten, müssen Sie nicht zwingend jede Leuchte in Ihrem Zuhause ersetzen. Es gibt einige Hersteller, die beispielsweise LEDs so anfertigen, dass diese genau wie eine Glühbirne eingeschraubt werden können. Achten Sie beim Kauf darauf, welcher Sockel in Ihre Leuchte passt und wählen Sie die Leuchtmittel entsprechend aus. Wenn Sie neue Lampen kaufen möchten, achten Sie auch auf die Lichtfarbe. Warme Lichtfarben eignen sich für die Beleuchtung von Wohn- und Schlafräumen. Für die Ausleuchtung des Arbeitsplatzes und der Küche sind dagegen Leuchtmittel in kalten Lichtfarben optimal. Eine Orientierungshilfe bietet die Farbtemperatur, die in Kelvin angegeben wird. Ein Wert von bis zu 3.300 Kelvin gilt als optimal für die Wohnraumbeleuchtung. Ein Wert oberhalb von 3.300 Kelvin wird als kühl und sachlich empfunden und ist daher für die Beleuchtung des Arbeitsplatzes zu empfehlen.

Lampen einfach online bestellen

Wenn Sie Wert auf eine angenehme Beleuchtung legen und keine speziellen Lampengeschäfte vor Ort haben, können Sie auch bequem online shoppen. Im Internet finden Sie eine große Auswahl an Leuchten mit unterschiedlichen Leuchtmitteln. Im Internet finden Sie diverse Shop de LED-Leuchten, wie Stehleuchten, Deckenleuchten oder Tischleuchten anbieten.

Fotodatei von: Vadim Andrushchenko – Fotolia

Heimwerker
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.